Kinotipp: SAW III

Der Killer ringt mit dem Tod. Ein Krebsgeschwür hat sich im Schädel von Jigsaw  ausgebreitet.

Nur die Maschinen halten das psychopathische Genie noch am Leben. Doch obwohl er bewegungslos im Krankenbett liegt, hat er noch immer alle Fäden in der Hand…

Darsteller:
Tobin Bell
Shawnee Smith
Angus Macfayden
Bahar Soomekh
Dina Meyer

Regie: Darren Lynn Bousman
Drehbuch: James Wan, Leigh Whannell
Kamera: David A. Armstrong
Produktion: Gregg Hoffman, Oren Koules, Mark Burg

Nach einer Nachtschicht im Krankenhaus wird Dr. Lynn Denlon (Bahar Soomekh) entführt und in ein verlassenes Lagerhaus verschleppt. Sie trifft auf Jigsaw, den gefürchteten Serienkiller, und dessen gelehrige Schülerin Amanda. Jigsaw, der mit dem Tode ringt, hat sich ein neues, mörderisches Spiel ausgedacht: Lynn muss ihn am Leben halten, solange der junge Jeff in einem weiteren Spiel um sein Leben kämpft. Doch während Lynn und Jeff gegen die tickende Uhr von Jigsaws Herzschlag arbeiten, ist in Wahrheit ein viel größeres Spiel im Gang.

SAW III ist der dritte Teil der Horror-Reihe über den schreckenerregenden Jigsaw-Killer. Mit einem US-Einspiel von $34 Mio. am ersten Wochenende ist er jetzt auch der Erfolgreichste. Das Buch stammt von den Saw -Erfindern James Wan und Leigh Whannell. Die Regie führte, wie schon bei Saw II , Darren Lynn Bousman.

Originaltitel: SAW III
Genre: Horror

Produktionsjahr: 2006
Produktionsland: USA

Kinostart: 01.02.2007

FSK: ab 18 Jahren
Lauflänge: 108 Minuten
Website: www.saw3.kinowelt.de

Technische Angaben

Format: 35mm / 1:1,85
Ton: Dolby SRD/Dolby SR
Sprachfassung: deutsch

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar