Kinotipp: Transsiberian

Nach einem längeren Aufenthalt in China tritt das amerikanische Ehepaar Roy (WOODY HARRELSON) und Jessie (EMILY MORTIMER) die Heimreise an.

Die legendäre Transsibirische Eisenbahn soll sie bis Moskau bringen. In ihrem Abteil lernen sie ein weiteres Paar kennen: den undurchschaubaren Carlos (EDUARDO NORIEGA) und seine amerikanische Freundin Abby (KATE MARA), deren geheimnisvolle Art vor allem Jessie mehr und mehr fasziniert. Als Roy nach einem Zwischenstopp den Zug verpasst und zwei russische Polizeibeamte (SIR BEN KINGSLEY, THOMAS KRETSCHMANN) auftauchen, die ihrerseits nicht mit offenen Karten spielen, wird eine tragische Kette von Ereignissen in Bewegung gesetzt, die in Verrat, Betrug und Mord gipfelt…

Dt.Start: 11. Dezember 2008
Premiere: 18. Januar 2008 (Sundance Film Festival, USA)
FSK: ab 16
Genre: Thriller
Länge: 111 min
Land: UK, Deutschland, Spanien

Darsteller: Woody Harrelson (Roy), Emily Mortimer (Jessie), Kate Mara (Abby), Eduardo Noriega (Carlos), Thomas Kretschmann (Kolzak), Sir Ben Kingsley (Grinko), Andrius Paulavicius, Alfredas Butkevicius

Regie: Brad Anderson

Drehbuch: Brad Anderson, Will Conroy

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar