Kita und Künstler

Chemnitz – Zur Förderung von Kooperationsprojekten zwischen Künstlern und Kindertagesstätten ruft die Stadt Chemnitz zur Einreichung von Projektideen auf.

© http://www.kulturelle-bildung-chemnitz.de/

Das Projekt „Kita & Künstler“ geht in die 2. Runde. Nachdem 2016 die Aktion bereits sehr erfolgreich durchgeführt wurde, ruft die Stadt Chemnitz auch dieses Jahr zur kreativen Zusammenarbeit zwischen regionalen Künstlerinnen und Künstlern und Kindertageseinrichtungen auf.

Die eingereichten Projektideen werden von einer fachkundigen Jury begutachtet und mit Förderpreisen bis maximal 1.000 Euro unterstützt.

Die Ausschreibung richtet sich an Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Darstellende und Bildende Kunst, die gemeinsam mit Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren ein Angebot im Rahmen von Workshops, Kursen oder Projekttagen durchführen.

Ziel der Aktion „Kita & Künstler“ ist es, Kindern einen Zugang zur künstlerischen Bildung und Mitgestaltung dieser zu ermöglichen. Bis zu sechs Projekte können bis spätestens Dezember 2017 durchgeführt werden.

Die Bewerbungsfrist für die Künstler-Kita-Teams mit ihrem künstlerischen Bildungsprojekt geht noch bis zum 19. Mai.

Weitere Informationen zur Aktion, sowie dem Download der Bewerbungsunterlagen finden Sie unter: www.kulturelle-bildung-chemnitz.de.

Das Projekt wird durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst und durch die Stadt Chemnitz gefördert. Zusätzlich wird die Aktion von der Sparkasse Chemnitz mit zwei Förderpreisen unterstützt.

(Quelle: Stadt Chemnitz)