KITRAZZA hat geöffnet

Dresden - Seit heute hat KITRAZZA – die KinderTraumZauberStadt am neuen Standort auf den Hufewiesen in Dresden-Trachau geöffnet. Bis zum 6. August können hier Mädchen und Jungen zwischen sieben und zehn Jahren ihre ganz eigene Stadt errichten.

© outlaw

KITRAZZA bietet dabei den Kindern ein erlebnisreiches und spannendes Ferienabenteuer, so die Projektleiterin Susa Rühle.

Die Hufewiesen in Trachau sind dafür ideal. Das grüne Paradies aus Wiesen und Bäumen bietet viele Möglichkeiten für die Kids, sich in dieser besonderen Kinderstadt kreativ und handwerklich auszutoben. Welches Gesicht KITRAZZA dabei bekommt liegt ganz in den Händen der Kinder. Dabei entsteht aus Zelten, Bauwagen und Holzhütten diese einmalige KinderTraumZauberStadt.

Den Kindern stehen dabei stets Erwachsene zur Umsetzung ihrer Ideen und Wünschen zur Verfügung. Auch für dieses Jahr werden noch fleißige Helfer für das Projektteam zur Unterstützung gesucht.
Wer noch dran teilnehmen möchte sollte sich beeilen. Es stehen nur noch 10 freie Plätze für die 2. Ferienwoche zur Verfügung.

Gefördert wird dieses Ferienabenteuer unter anderem von der Landeshauptstadt Dresden und der Ostsächsische Sparkasse Dresden.
Aufgrund der derzeitigen Corona Lage gibt es natürlich ein umfangreiches Hygienekonzept, um alle Beteiligten zu schützen.