Klaffenbacher Straße wird weiter ausgebaut

Der Ausbau der Klaffenbacher Straße läuft auf Hochtouren.

Nach Abschluss der ersten Bauphase wird der Ausbau jetzt 80 m nach dem Bahnübergang fortgesetzt. Die zweite Bauphase umfasst ein 350 m langes Teilstück bis zur EinmündungAlbert – Schenk – Straße in Höhe des Hausgrundstücks Nummer 48. Bis 18. November ist die Klaffenbacher Straße nur halbseitig befahrbar, danach bleibt sie zwei Tage voll gesperrt. Die gesamte Baumaßnahme umfasst den grundhaften Ausbau von Fahrbahn und Gehwegen auf knapp 1,5 km Länge bis zum Ortseingang Klaffenbach. Außerdem werden die Trinkwasser – und Gasversorgungsanlagen erneuert. Die Kosten von etwa einer Million Euro kommen aus dem Förderprogramm „August – Hochwasser“.