Klage gegen Flugroutenplan

Vor dem Sächsischen Oberverwaltungsgericht in Bautzen wurden am Mittwoch die mündlichen Verhandlungen über die Flugrouten des Airport Halle/Leipzig aufgenommen.

Anwohner hatten gegen ein Planfeststellungsverfahren aus dem Jahr 2004 geklagt. Sowohl von der Nordbahn als auch von der Südbahn führt nun eine Flugroute in Richtung Magdeburg, die über dicht besiedelte Gebiete führt. Besonders die Bürger in Halle/Ost befürchten erhöhten Fluglärm.