Klassik Picknickt online verfolgen

Dresden - Vor der Gläsernen Manufaktur gibt es am Freitag Musikgenuss vom Feinsten. Zur elften Auflage von Klassik Picknickt wird Omer Meir Wellber erstmals als Dirigent der Sächsischen Staatskappelle Dresden mit dem Ausnahmetenor Piotr Beczala als Solist zu erleben sein. Das Open-Air Kulturevent auf den Wiesen vor der Manufaktur ist restlos ausverkauft. Aber Ihr könnt trotzdem in den Genuss des Sommerkonzertes kommen! Auf dem YouTube-Kanal von Dresden Marketing wird das Open-Air-Konzert live übertragen – und somit weltweit erlebbar sein.

Die musikalische Leitung des Abends übernimmt der junge israelische Dirigent Omer Meir Wellber, der in den vergangenen Jahren eine rasante Karriere vollzogen hat und ab der Saison 2018/19 Erster Gastdirigent der Semperoper ist. Der Tenor Piotr Beczala gastiert derzeit weltweit an den bedeutendsten Häusern und war bereits 2011 und 2012 als Solist in den Silvesterkonzerten der Staatskapelle zu erleben.
Mit einem abendlichen Musikfest verwandelt KLASSIK PICKNICKT die Wiesen vor der Gläsernen Manufaktur in einen Freiluft-Konzertsaal und das mit einigen der schönsten Stücke des italienischen und französischen Opernrepertoires – unter anderem die berühmte „Tosca“-Arie „E lucevan le stelle“ oder die Blumenarie aus „Carmen“. Den Anfang macht ein echtes Dresdner Stück: die Ouvertüre zu Wagners Oper „Tannhäuser“, die 1845 in der Semperoper uraufgeführt wurde.

© Tato Baeza

Liane Scheinert, Leiterin Marketing und Vertrieb: „Wir sind sehr froh, unseren Klassik- Picknickt-Fans, die dieses Jahr keine Eintrittskarte bekommen konnten, mit der Live-Übertragung eine Alternative anbieten zu können. Ein Vorteil: Das beliebte Open-Air-Konzert kann nun ortsunabhängig in vollen Zügen genossen werden. Das konnte nur mit starken Partnern wie der Sächsischen Staatskapelle Dresden und der Dresden Marketing Gesellschaft realisiert werden. Dafür danken wir und wünschen allen Zuschauern auf den Wiesen und am Bildschirm einen bezaubernden Klassik-Abend.“

„Es ist für uns eine große Wertschätzung, als exklusiver Partner von Volkswagen das Klassik Picknickt 2018 übertragen zu dürfen. Zugleich können wir damit ein wunderbares Geschenk an unsere vielen Dresden-Fans machen. Sie können von jedem Ort dieser Welt aus hautnah miterleben, wie über alle Altersgruppen hinweg Klassik vom Feinsten genossen wird“, sagt Kai Schulz, Geschäftsführer von Dresden Marketing.

Informationen für Besucher des Events

Die Aufbauarbeiten der 16 Meter breiten und sieben Meter hohen Bühne beginnen am 12. Juni, Licht- und Tontechnik sowie Dekoration werden am 14. Juni vorbereitet. Rund um das Gelände werden drei Kilometer Zaun verbaut, allein sieben Kilometer Stromkabel werden verlegt.

Anfahrt und Parken

Im Umfeld der Gläsernen Manufaktur ist kein kostenloser Parkraum vorhanden. Bei rund 3.500 Besuchern empfehlen wir unbedingt die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Sollten Sie dennoch mit dem Auto anreisen, so stehen gebührenpflichtige Parkplätze in der Lingner Stadt und der Strehlener Straße sowie im Parkhaus des SP1 am Straßburger Platz zur Verfügung. Behindertengerechte Parkplätze befinden sich in der Lennéstrasse. Für die Nutzung dieser Parkflächen benötigen Sie entweder einen Ausweis mit einem nachgewiesenen Grad der Behinderung von 70% oder ein als Behindertenfahrzeug ausgewiesenes Auto.