Kleid vergessen: Polizei hilft verzweifelter Braut und rettet Hochzeit!

Die Polizei, dein Freund und Helfer… Am Abend des 27. Aprils kam eine verzweifelte Frau in das Polizeirevier in der Dimitroffstraße. Doch sie wollte keine Straftat melden, sondern die Beamten um Hilfe zur Beschaffung ihres Hochzeitskleides bitten. +++

Die Hochzeit sollte am Samstag stattfinden. Zuvor hatte die Braut ihr Kleid in eine Reinigung gebracht und im ganzen Stress vergessen, es wieder abzuholen. Leider war das Geschäft schon geschlossen, als es der armen Braut einfiel. Klingeln und Klopfen brachte nichts. Auch per Telefon war niemand zu erreichen…

In ihrer Verzweiflung wandte sich die Frau an die Polizei, die nach vielen Telefonaten eine Mitarbeiterin der betreffenden Reinigung endlich davon überzeugen konnte, das Geschäft noch einmal zu öffnen. Gegen 21:30 Uhr am selben Abend konnte das Kleid der Braut übergeben werden.

Das Brautpaar bedankte sich am nächsten Tag bei den Polizisten, die mit ihrer unkomplizierten Hilfe dafür sorgten, dass diese Hochzeit ein schönes und unvergessliches Fest wurde.