Kleine Jecken im Chemnitzer Kraftwerk

Bunt und Fantasievoll – so haben rund 800 Kinder am Dienstag im Kraftwerk an der Kaßbergstraße ausgiebig Fasching gefeiert.

Unter dem Motto „Im Wald da sind die Räuber“ gab es für die Kleinen allerlei zu erleben. Neben einem Animationsprogramm galt es Rätsel zu lösen und eine Mutprobe zu bestehen.

Passend zum Kostüm konnten sich die kleinen Piraten, Prinzessinen und Indianer schminken lassen. Das Faschingsevent ist aber nur ein kleiner Teil des Winterferienprogramms.

Interview: Kerstin Wolf – Stellvertretende Leiterin „Kraftwerk e.V.“

Das Kraftwerk ist für Kinder und Jugendliche täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Die kleinen Jecken haben sich heute schon austoben können.

Bei so viel Spaß und Spannung, waren die 1000 Stück Pfannkuchen natürlich schnell verputzt.