Kleingarten im Mittelpunkt

Am Donnerstag hat in der Chemnitzer Kleingartenanlage „Süd-Ost“ e.V. das traditionelle Jahresgespräch mit Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig stattgefunden.

Weitere Teilnehmer waren unter anderem der Vorstand des Stadtverbandes „Chemnitz der Kleingärtner“ sowie der Amtsleiter des Grünflächenamtes.

Zu Beginn des Treffens wurde ein Rundgang durch die Keingartenanlage gemacht.

Dabei konnten die Teilnehmer auch ins Gespräch mit den Kleingärtnern kommen und sich über den Stand des Vereins erkundigen.

Danach ging es im nichtöffentlichen Rahmen in die Beratung.

Themen waren dabei unter anderemdie Förderung von jungen Familien im Kleingartenverband und der Umgang mit Flächen von sozialen Projekten auf den Gemeinschaftsflächen der Kleingartenvereine.

Das traditionelle Jahresgespräch findet bereits seit 2009 statt.

Dabei wird jedes Jahr ein anderer Kleingartenverein als Treffpunkt ausgewählt.