Kleinolbersdorf: Kradfahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall am Dienstag auf der B 174 in Kleinolbersdorf wurde ein 20-jähriger Kradfahrer schwer verletzt.

Der 54-jährige Fahrer eines Transporters bemerkte am Ende der Ausbaustrecke einen Stau und wollte diesen umgehen. Er wendete sein Fahrzeug und kollidierte dabei mit dem entgegenkommenden Kradfahrer. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Kradfahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. An den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von 3000 Euro.