Kleintransporter kracht gegen Baum

Großschirma / OT Rothenfurth: Am Montagnachmittag war gegen 13.30 Uhr ein Mercedes-Kleintransporter auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Halsbrücke und Rothenfurth unterwegs.

 Etwa 500 m vor dem Ortseingang Rothenfurth kam der Kleintransporter nach rechts von der Fahrbahn ab, und streifte einen Begrenzungsstein. Anschließend geriet das Fahrzeug nach links und prallte gegen ein Geländer, einen Leitpfosten und schließlich gegen einen Baum. Dort blieb der Kleintransporter vor der Böschung zur Mulde hängen. Der 24-jährige Fahrer hatte Glück im Unglück, er blieb unverletzt. Am Mercedes-Kleintransporter war mit rund 50.000 Euro Totalschaden eingetreten. Der übrige Schaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung