Kletterunfall

Ein 33-jähriger Dresdner ist gestern Abend bei einem Kletterunfall in Löbtau schwer verletzt worden.

 Er war beim Abseilen von der Begerburg 10 Meter in die Tiefe gestürzt.
 
Nach ersten Ermittlungen der Polizei war sein Seil zu kurz