Klimastreik-Demo in Sachsen

Dresden - In ganz Deutschland gingen am 20. September hunderttausende Menschen in mehr als 500 Städten zu einem gemeinsamen Demonstrieren auf die Straße. Auch in Dresden treffen sich bei der Jugendbewegung Fridays for Future über 14.000 Menschen. Unter dem Motto "#AlleFürsKlima" haben sich Streikende eingefunden, um für eine bessere Zukunft zu demonstrieren.

Beim globalen Klimastreik haben an einem Freitag die Umweltaktivisten von Scientists for Future auf wissenschaftliche Fakten zur Erderhitzung hingewiesen. So sei weltweit die Durchschnittstemperatur bereits um ein Grad gestiegen.

© Sachsen Fernsehen

Zum Hintergrund:
Am 23.09. tagt in New York die UN-Generalversammlung. Deshalb gehen am Freitag vorher, heute, wieder weltweit Hunderttausende Menschen bei einem globalen Großstreik auf die Straße. Schüler*innen und Arbeitende, Auzubildende, Studierende und Rentner*innen - sie alle streiken generationenübergreifend für konsequenten Klimaschutz.