Klinikum Chemnitz ausgezeichnet

Die Station K111 der Klinik für Infektions- und Tropenmedizin hat in Sachsen den Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ gewonnen. Das Gewinnerteam besteht aus insgesamt 20 Pflegenden und gehört zum Zentrum für innere Medizin 2 des Klinikum Chemnitz.

Mit Beginn der Corona-Pandemie wurde die Abteilung in eine Covid-Station umgewandelt. Der Wettbewerb fand nunmehr zum dritten Mal statt. Abstimmen konnten Angehörige, Freunde und Kollegen von Pflegepersonal. Mit der Vergabe des Preises sollen die rund 1,2 Millionen Pflegekräfte, die sich jeden Tag in Altenheimen und Krankenhäusern um pflegebedürftige Menschen kümmern, in den Fokus gerückt werden.