Klopapierdiebe gestellt

Mitarbeiter stellten auf einem Firmengelände an der Großenhainer Straße gestern zwei Diebe fest.

Das Duo wollte das Gelände mit acht Rollen Klopapier verlassen. Die zwei 24-Jährigen hatten mehrere Büros von ansässigen Firmen unerlaubt betreten. Zunächst versuchten sie einen Kasten Bier zu stehlen. Als sie von einem Angestellten darauf angesprochen wurden, gaben sie an, den Kasten gerade anzuliefern.

Wenige Minuten später stellte der gleiche Mitarbeiter (22) das Duo mit acht Rollen Toilettenpapier fest. Zusammen mit einem Kollegen hielt er das Diebesduo auf dem Hofgelände fest und informierte die Polizei. Die beiden jungen Männer müssen sich nun wegen des Diebstahls verantworten.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar