Knappe Niederlage für die Leutzscher

Dienstagabend verlor der FC Sachsen Leipzig im Testspiel gegen den Regionalligisten ZFC Meuselwitz mit 0:1.

Der Favorit aus Meuselwitz ging in der 33. Minute durch diesen Lupfer von Ales Pikl in Führung.

Die bisher blassen Leutzscher erarbeiteten sich in den letzten 6 Minuten des Spiels drei Ausgleichschancen durch Sven Seitz. Vergebens, denn es blieb beim 0:1 für die Gäste und die Sachsen wieder ohne eigenen Torerfolg.