Knapper Heimsieg für Chemnitzer Niners

Denkbar knapp haben die Niners Chemnitz am Sonntag ihr Heimspiel gewonnen.

Mit 82:79 konnten sich die Chemnitzer Basketballer gegen die Gäste vom TSV Nördlingen durchsetzen.
Vor knapp 1.400 Zuschauern in der Hartmannhalle lieferten sich die 99ers jedoch ein eher schwaches Spiel. Immer wieder vergaben sich die Chemnitzer durch Unkonzentriertheiten wichtige Punkte und gaben den Gästen die Möglichkeit gefährlich nah zu kommen. Auch Trainer Mike Smith war enttäuscht von der Leistung seiner Schützlinge. Der Teamspirit habe gefehlt, heißt es von Seiten der Spieler.
Doch schon in der kommenden Woche können die Chemnitzer Baketballer zeigen, dass sie es auch besser können. Im Auswärtsspiel treffen die Niners dann auf Freiburg

Lesen Sie mehr zu den Niners oder aktuelle Basketball-Ergebnisse!

Hier geht es zur offiziellen Website der Jungs!