Knauthain: Bebauungsplan-Änderung „Erweiterte Thomas-Müntzer-Siedlung“

Die 2. Änderung des Bebauungsplans Nr. 132.1 „Erweiterte Thomas-Müntzer-Siedlung“ im Südwesten Leipzigs soll im Rahmen des beschleunigten Verfahrens öffentlich ausgelegt werden. Termin und Ort werden gesondert bekannt gegeben, teilte die Stadt mit.

Die „Erweiterte Thomas-Müntzer-Siedlung“ wird seit 1996 im Auftrag der Stadt von der Erschließungs-, Entwicklungs- und Sanierungsgesellschaft LESG entwickelt und vermarktet. Die Planänderung betrifft den Siedlungsteil C. Entsprechend der aktuellen Situation auf dem Grundstücksmarkt soll hier die Errichtung von frei stehenden Einfamilienhäusern planungsrechtlich ermöglicht werden.

Der seit 1996 rechtskräftige Bebauungsplan sieht in diesem Areal bislang Reihenhäuser vor. Heute werden aber im wesentlichen nur Einfamilienhaus-Grundstücke nachgefragt. Das bestehende Grünkonzept wird von der Planänderung nicht berührt.