Knirps löst Polizeieinsatz aus

Zwickau: Ein dreijähriges Kind löste am Montagnachmittag einen Polizeieinsatz aus.

Die Mutter war mit dem Kleinkind gerade in der Sparkasse auf der Marchlewskistraße, als ein Alarmknopf in das Interesse rückte. Schnell waren die Meter zum Schalter zurückgelegt und der Knopf gedrückt.

Glücklicherweise konnte das Missverständnis rasch geklärt werden. Zumindest ist dem Kind die Bedeutung des Knopfes nunmehr bekannt.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!