Knöllchen verteilt

Falschparker in Chemnitz sind heute noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen.

Unter anderem an der Straße der Nationen ist seit Freitag das kostenlose Parken passé. Das wussten am Morgen aber offenbar die wenigsten Autofahrer. Die Politessen unserer Stadt deshalb verteilten fleißig Zettelchen. Dabei handelte es sich aber nicht um Knöllchen. Vielmehr wurden aufwendig gestaltete Hinweiskarten unter die Windschutzscheibe gepappt. Im Sinne eines fast leeren Stadtsäckels hätten es sicher auch einfache Papierhinweiszettel getan.