Koch verunglückt tödlich mit Kleinbus

Horrorcrash auf der Autobahn A13 bei Radeburg. Ein PKW-Fahrer entdeckte in der Nacht zum Freitag kurz nach Zwei Uhr einen auf dem Dach liegenden und völlig zerstörten Transporter, beladen mit Küchenzubehör und Kochutensilien.

Darin den Fahrer des Busses ohne Lebenszeichen, der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Offensichtlich handelte es sich bem Unfallopfer um den Berliner Show- und Eventkoch Lutz Schirmer.

Aus bislang ungeklärter Ursache war der von der Fahrbahn abgekommen, eine Böschung hinabgefahren und hatte sich dann überschlagen.

Die Polizei sucht derzeit dringend Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang bzw. zur Fahrweise des mit auffälliger Reklame beklebten Kleinbusses VW T5 geben können.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar