König-Albert-Brücke für Individualverkehr freigegeben

Eine der umfangreichsten Brückenbaumaßnahmen der letzten zwei Jahre ist abgeschlossen: Am Freitagvormittag gab Baubürgermeister Martin zur Nedden die König-Albert-Brücke, die den Karl-Heine-Kanal überspannt, für den Autoverkehr frei.

Die Straßenbahnlinie 14, die ebenfalls über die Brücke verkehrt, hat hier bereits seit dem LVB-Fahrplanwechsel am 10. Oktober wieder freie Fahrt.