Königlich feiern in der Dresdner Neustadt – Höhepunkte der Dresdner BRN 2011

Auch in diesem Jahr steht das 3.-Juni-Wochenende wieder im Zeichen der “Bunten Republik Neustadt“ – diesmal hat ein Monarch die Krone auf und im “Neustädter Käseblatt“ gibt es nicht nur Skandale und Infos. +++

Letztes Jahr die Schreckensmeldung: Es sollte die letzte BRN werden! Doch nun, ein Jahr später, sind etwaige Zweifel verschwunden, das Stadtteilfest wieder neu erfunden.

Die sogenannte „Schwafelrunde“ gründetet sich unlängst nach der letzten BRN und brütete allerlei Neuerungen und Verbesserungen aus, um auch den Neustädtern das Fest wieder heimischer und weniger kommerziell zu gestalten.

Was ist neu?Es regiert ein Monarch! Und kein geringerer als Magnus Hecht, Geschäftsführer der Dresdner Scheune, ist für den Thron-Bau zuständig. Doch wer der Monarch ist, bleibt vorerst streng gehütetetes Geheimnis. Ein Kinderumzug startet am Freitag, 17 Uhr, am Albertplatz und holt im Rathaus den „Goldenen Schlüssel der Stadt“, dieser wird während des bunten Wochenendes an einem geheimen Ort zu besichtigen sein. Amthilfeersuchungen wurden u. a. an das Grüne Gewölbe oder die VW-Manufaktur geschickt, schließlich sollte ein Monarch auch über eine gewisse Ausstattung verfügen. Wer was gestellt und wie auf die Schreiben reagiert hat, ist in der diesjährigen BRN-Zeitung nachzulesen. Im „Neustädter Käseblatt“ (für einen Euro zu haben) finden sich noch dazu Skandale, Heimatkunde und natürlich wirtschaftliche und kulturelle Themen sowie ein Veranstaltungskalender. An verschiedenen Stellen des BRN-Staatsgebietes wird es Fundbüros geben. So z.B. für entlaufene Geliebte, verlorene Gesinnung oder verirrte Touristen. Unter www.brn-plan.de kann jeder seine Veranstaltungen eintragen und Kontakt zum Nebenstand aufnehmen.
VA-Tipps:
17.6., 14.30Uhr, Puschkinplatz: Umzug mit 3 Künstlermobilen per Fuß Richtung Talstraße Nikki-Sprüh-Aktion: Sebnitzer Straße 4, Parkplatz Ecke Alaunstraße
Veranstaltung für Kinder, Kunst und Kultur, kunterbunte Überraschung: Gestalte Dein eigenes Shirt nach Lust und Laune! Sonntag: gegen 17 Uhr traditionell Live-Musik von THE FRIENDLINESS IS GOING HAPPY im Madness Louisenstrasse 20 Gartengeschnatter und Verdattertheatter: Lauschiges Geschichten- und Erzähltheater im Sommergarten vom OosteindePrießnitzstraße 18, im Garten vom Oosteinde (Kneipe im Stadtteilhaus), bei Regen im Theater Wanne
Veranstaltung für Kinder, Kunst und Kultur, Speis und Trank UNDERWATER LOVE – OPEN AIR zur BRN Louisenstraße 62, Hinterhof Curry & Co Live-Musik, DJ, Speis und Trank, kunterbunte Überraschung Trödel – Dinge, die die Welt nicht braucht, Böhmische Straße 17, Flohmarkt Der Kultur Aktiv veranstaltet dieses Jahr zum neunten Mal den „Lustgarten“ – die Festival-Oase auf der Bunten Republik Dresden (BRN). Unter dem Motto „Yes, we can DOCH!“ feiert die Kultur Aktiv im Gelände zwischen der Böhmischen und der Bautzner Straße in 01099 Dresden mit allen Gästen aus nah und fern für drei Tage eine ausgelassene Party mit der wohl einzigartigen Mischung aus entspannter Hinterhofparty und internationalem Festivalflair! Auf zwei Open Air Bühnen gibt es die besten local Acts und viele ausländische Bands zu erleben. Schwerpunkt dieses Jahr ist der Kaukasus, denn mit Natig Shirinov Rhythm Group (Azerbaidschan), The Reincarnation Orchestra (Armenien) und Lado Burduli (Georgien) finden gleich drei angesagte Gruppen den Weg in den Lustgarten, die nicht nur in ihren Heimatländern echten Kultstatus genießen. Nachts geht es heiß her im Indoor Floor von Spur1 Music. Sa. 18.6.11  // 12 – 1 Uhr Tanz unterm Sternenhimmel (Bln) + D.Jach, Bondexx, Nemitz (DD) // Elektro@ Görlitzer Str. 14 (Teilautoparkplatz) So. 19.6.11 // 10 – 18 Uhr Aminosound Beach (Electronic/Chill-out): DJs Nemitz, M.Schlieb, Slide, Amino @ Kamenzer Str. 2 (neben Magnolia) Mehr unter www.brn-plan.de Programm der Bürgerbewegten  „Kulturschutzzone zur BRN 2011“: Springkraut-Zirkus auf der Talstraße, Dresden Neustadt am Freitag: 17 Uhr Springkraut auf dem BRN-Kinderumzug 19 Uhr Piratenshow mit „Capitain Francesco“ 20 Uhr Eröffnung mit „Torsten Richter Trio“ – Jazz 22.00 Uhr Schattentheater 23.30 Uhr Piratenshow mit „Captain Francesco“ 24 Uhr Mitternachtsbühne – Mitmachen & Spaß haben! am Samstag: 10 – 11 Uhr Springkraut Mitmachzirkus 10 Uhr „Der Seifenblasenmann“ auf der Tal 11 Uhr Premiere–„Ciboulette kann schon alles ganz allein“–Clownsstück von Yaelle Dorison 12 Uhr – Tai Chi mit dem „BambusHaus“ 13 Uhr Bonnewitzer Banda Dilletanta 13 – 15 Uhr Spielkiste auf der Talstraße 15 Uhr Kinderzirkusvorstellung – „Tierische Piratengeschichten“ 16 Uhr Überaschungsprogramm 17 Uhr Offene Bühne für Zirkuskinder 18 Uhr Offene Bühne für Jedermann 19 Uhr Toss Up zum Weltjongliertag 22 Uhr Schattentheater 23 – 24 Uhr Feuershow & Trommler auf der Talstraße am Sonntag 10 Uhr Frühstück auf der Talstraße 11 – 13 Uhr Springraut Mitmachzirkus 13 Uhr Clowns und Märchen mit den „Dresdner Nasen“ 14 Uhr Spaßmusik mit Gabriel – Perkussion & Lieder 15 Uhr Kinderzirkusvorführungen: Traumfresserchen & Zirkus Kleeblatt 16.00 Uhr „Die drei kleinen Schweinchen“ – Puppentheater mit Herbst & Wuckasch 17 Uhr Impro-Theater-Gruppe des TJG 18 Uhr Offene Bühne für Jedermann   www.springkraut.org Gesucht werden noch Kinderaktionen/Spielideen für die Talstraße z. B. Kartons in allen Größen und Mengen oder Aktionen mit und für Kinder.

Verkehrseinschränkungen zur BRN:

Das Festgebiet zwischen Bautzner Straße/Königsbrücker Straße/Bischoffsweg/Priesnitzstraße ist an diesen Tagen für den fließenden und ruhenden Verkehr gesperrt. Voll gesperrt ist außerdem die Tannenstraße/Alaunplatz zwischen Kamenzer Straße und Königsbrücker Straße. Widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge im Festgelände und auf der Tannenstraße werden abgeschleppt. Informationen über Parkmöglichkeiten sind unter anderem unter www.dresden.de/parken veröffentlicht. Quelle: VVO

Sanitätsdienst

Anlässlich der BRN wird es auch in diesem Jahr zusätzliche Maßnahmen zur Sicherstellung des Sanitätsdienstes geben. Dazu werden sich Rettungskräfte (Berufsfeuerwehr und DRK) im Veranstaltungsbereich bereithalten und eine Unfallhilfestelle (UHS) besetzten.

Diese Unfallhilfsstelle wird sich im Hof der Feuerwache Neustadt befinden. Der Zugang erfolgt über den Eingang Louisenstraße 14.

Der Stützpunkt ist in folgenden Zeiträumen besetzt:

Freitag,              17.06.2011 von 18:00 bis 02:00 Uhr;
Samstag,           18.06.2011 von 10:00 bis 03:00 Uhr;
Sonntag,            19.06.2011 von 10:00 bis 24:00 Uhr.  

Besucher der BRN können sich zur sanitätsdienstlichen Versorgung an das Rettungsdienstpersonal des Stützpunktes wenden.  
Die Sicherstellung des Rettungsdienstes im Veranstaltungsbereich über die Notrufnummer 112 ist natürlich ebenfalls gewährleistet. Quelle: Brand- und Katastrophenschutzamt

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!