Könneritzstraße im Bau

Die Stadt hat heute mit dem Ausbau des letzten Abschnitts der Könneritzstraße begonnen.

Dabei geht es vorrangig um die Beseitigung von Hochwasserschäden. Zwischen Ehrlichstraße und Schweriner Straße werden Gleis- und Fahrleitungsbauen erneuert. Außerdem erhält die Bahn erhält auf dem 420 Meter langen Abschnitt ein eigenes Gleisbett. An der Schweriner Straße wird eine separate Linksabbiegerspur eingerichtet. Der Straßenbahnverkehr der Linie 10 wird während der Bauarbeiten auf der Trasse eingestellt- die Bahn wird über die Maxstraße -Postplatz und Prager Straße zum Hauptbahnhof umgeleitet. Ende November sollen die Bauarbeiten beendet sein

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar