Körperverletzung auf der Lockwitzer Straße in Dresden

Die Dresdner Polizei hat gestern Mittag einen 34-jährigen Tatverdächtigen nach einer Körperverletzung gestellen. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen. +++

Der Geschädigte (42) lief die Lockwitzer Straße in Richtung Teplitzer Straße entlang. In Höhe der Hugo-Brückner-Straße rannte der 34-Jährige auf den 42-Jährigen zu und trat ihm unvermittelt gegen den Kopf, sodass er stürzte. Durch den Tritt als auch den Sturz erlitt er leichte Verletzungen.

Der 42-Jährige folgte dem Angreifer bis zum Wasaplatz, wo dieser in eine Straßenbahn stieg. Zwischenzeitlich informierte er die Polizei.

Die alarmierten Beamten erreichten kurz darauf die betreffende Straßenbahn. In dieser stellten sie eine Person fest, auf welche die Personenbeschreibung des Angreifers passte. Sie stellten die Personalien des Dresdners fest. Er muss sich wegen Körperverletzung verantworten.

Zeugen, welche den Sachverhalt beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 bei der Dresdner Polizei zu melden.

Quelle: Pressestelle Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar