„Körperwelten“: 20.000 Besucher in den ersten drei Wochen

Seit dem 4. Juni gastiert die Ausstellung „KÖRPERWELTEN – Eine Herzenssache“ erstmals in Sachsen im Leipziger Kohlrabizirkus. Bisher kamen bereits 20.000 Gäste, um sich die Anatomieschau anzusehen.

„Die Reaktion der Besucher zeigt uns, dass sich der Aufwand gelohnt hat, die Ausstellung für Leipzig thematisch zu erweitern und mit deutlich mehr Exponaten zu bestücken. Die Weiterentwicklung der Plastinationstechnik ermöglicht uns heute in Perfektion die Präparation des filigranen Blutgefäßsystems mit seinen feinsten Verästlungen, das unseren Körper durchzieht. Weiteres Highlight ist ‚Die Pokerrunde’, eine Plastinatgruppe, die wir eigens für den James Bond Film ‚Casino Royale’ geschaffen haben.“, so Kuratorin Dr. Angelina Whalley.

Bis zum 12. September 2010 ist die Ausstellung in Leipzig noch zu sehen.