Kofferauktion in Chemnitz

Die Galerie Roter Turm verwandelt sich in den kommenden beiden Tagen wieder in ein riesiges Auktionshaus.

Schon zum wiederholten Male veranstaltet das Darmstädter Auktionshaus Wendt die so genannte Kofferauktion. Dabei werden in erster Linie liegen gebliebene Koffer, Taschen und Gepäckstücke der Lufthansa, die in Flugzeugen, am Flughafen und auf den Gepäckbändern vergessen wurden, versteigert.

Was sich darin befindet, weiß selbst der Auktionator meist nicht. Eines hat er nur verraten, so mancher kann hier ein Schnäppchen machen, denn es sind auch Laptops und unzählige Digitalcameras in den Taschen und Koffern verborgen.

Die Koffer können jeweils am Freitag und Samstag ab 10.00 Uhr das erste Mal in Augenschein genommen werden, die Auktionen selbst starten dann immer um 12.00 Uhr.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung