Kollision beim Fahrstreifenwechsel

Chemnitz-Reichenhain: Den Südring aus Richtung Annaberger Straße befuhr am Montag die 50-jährige Fahrerin eines Renault Twingo.

In Höhe des Abzweigs Sportforum wollte sie vom rechten über den mittleren in den linken Fahrstreifen wechseln, wobei sie offensichtlich einen im mittleren Fahrstreifen fahrenden Audi nicht genügend beachtete und mit diesem kollidierte. Im gleichen Moment fuhr die 22-jährige Fahrerin eines Seat Ibiza, ebenfalls im mittleren Fahrstreifen unterwegs, auf den bereits verunglückten Audi auf und schob diesen noch auf den Twingo der 50-Jährigen. Bei der Kollision wurde die Beifahrerin des Seat leicht verletzt, die drei Fahrzeugführer blieben nach derzeitigem Erkenntnisstand unverletzt. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.500 Euro.