Kollision im Gegenverkehr

Chemnitz-Furth: Am Mittwochnachmittag befuhr die 27-jährige Fahrerin eines VW Polo die Blankenburgstraße in Richtung Bornaer Straße.

Auf gerader Strecke geriet sie dabei in Höhe eines Autoservices auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden VW Passat.

Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. An den Pkw entstand Sachschaden, der sich insgesamt auf ca. 9.000 Euro beziffert.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!