Kollision in Ebersdorf

Die traurige Bilanz eines Auffahrunfalls auf der Frankenberger Straße endete am Montagnachmittag mit einem leicht Verletzten und 9000 Euro Sachschaden.

In Höhe des Hausgrundstückes Frankenberger Straße 219 beabsichtigte eine 44-jährige Peugeot-Fahrerin mit ihrem PKW nach links abzubiegen. Sie mußte wegen des Gegenverkehrs halten. Dies bemerkte ein in landwärtiger Richtung nachfolgender Skoda-Fahrer zu spät und kollidierte mit dem kleinen Löwen. Bei der Kollision wurde der 16-jährige Insasse des Peugeots leicht verletzt.