Kollision mit Gegenverkehr

Beim Befahren der Bundesstraße 173 in Richtung Oberlungwitz geriet am Freitagnachmittag eine 42-jährige PKW Fahrerin in einer steilen Rechtskurve ins schleuderen und kam von der Fahrbahn ab.

In der Folge kollidierte sie mit einem entgegenkommenden 22-jährigen PKW Fahrer, der durch den Anstoß noch mit der rechten Schutzplanke kollidierte. Nach angaben der Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 13 000 Euro. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die Bundesstraße war für ca. zwei Stunden voll gesperrt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar