Kollision mit Leitplanke auf der A72

Ein Fahrfehler war offenbar die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag auf der Autobahn A 72 in Höhe Chemnitz-Röhrsdorf ereignete.

Der 35-jährige Fahrer eines Kleintransporters war in Richtung Hof unterwegs, als sein Fahrzeug mit der Seitenschutzplanke kollidierte und anschließend umkippte. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden von ca. 11.000 Euro.

++
Mehr Nachrichten aus Chemnitz finden Sie hier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar