Kollision mit Schwarzkitteln

Zwei Autofahrer sind am Samstagvormittag auf der Autobahn BAB 4 in Höhe der Anschlussstelle Hainichen mit einer Rotte Wildschweine kollidiert.

Ein 59-jähriger BMW- Fahrer war gegen 10.35 Uhr im mittleren Fahrstreifen aus Richtung Dresden kommend unterwegs, als plötzlich eine Rotte Schwarzwild von rechts nach links über die Fahrbahn wechselte.

Der BMW-Fahrer konnte eine Kollision nicht vermeiden. Der Mann wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An seinem BMW hinterließ die Begegnung mit der Rotte einen Schaden von ca. 15.000 Euro.

In der anderen Fahrtrichtung, in Richtung Dresden, kam es zwischen der Rotte und einem Audi A 4 mit Wohnwagen zum Zusammenstoß. Der 36-jährige Audi-Fahrer fuhr im rechten Fahrstreifen und prallte dort mit einem der Wildschweine zusammen. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer überstand den Unfall mit einem Schrecken und ca. 3.000 Euro Schaden an seinem Fahrzeug.

Romantische Musik und spannende Lektüre – Der SACHSEN FERNSEHEN – Shop – DVD, Bücher, CDs