Kolumbien wird Weltmeister in Frankenberg

Frankenberg- In Frankenberg hat am Samstag die Mini-WM der E-Junioren stattgefunden. 32 Mannschaften aus ganz Deutschland eiferten ihren Idolen nach und spielten um den begehrten Pokal.

Über 300 Kinder reisten dabei in die WM-Arena an der Frankenberger Jahnkampfbahn. Jedem Verein wurde bei der Auslosung ein Land zugeordnet, für das es am Samstag schließlich angetreten ist. Extra für das eintägige Turnier fertigten sich die Teams Trikots in den Farben ihrer Nationen an. Auch die Eltern brachten sich in Turnierstimmung – mit zahlreichen eigenen Ständen und tollen Kostümen unterstützten sie die Jüngsten und spornten zu Höchstleistungen an.
Auf insgesamt drei Feldern wurde parallel in Gruppen- und K.O.-Spielen der Sieger ermittelt. Nach einem langen Turnier jubelte am Ende das Team von Kolumbien.
Dieses Ergebnis ist theoretisch auch noch bei der Weltmeisterschaft in Russland möglich – da sind die Kolumbianer noch im Turnier.