Kombi-Angebot für Dom und Albrechtsburg Meissen wird verlängert

Das im Juni eingeführte gemeinsame Angebot “Raum-Klang-Fürstenpracht“ des Hochstiftes Meißen mit dem Dom und der Albrechtsburg Meissen wird bis zum 31. Oktober 2013 verlängert. +++

Das im Juni 2013 eingeführte gemeinsame Angebot »Raum-Klang-Fürstenpracht« des Hochstiftes Meißen mit dem Dom und der Albrechtsburg Meissen erfreut sich großer Beliebtheit. Da das Interesse groß ist, wird auch neben der regulären Zeit die Kombi-Führung von Besuchern gebucht.

Das ursprünglich bis August 2013 geplante Angebot wird nun bis zum Ende der Saison, bis 31. Oktober 2013 fortgeführt. Die Besucher erhalten in einer Kurzführung imposante Einblicke. Mit dem Führungsteil »Raum« besuchen Sie zunächst den Meißner Dom und erfahren Wissenswertes zur Geschichte und zur Architektur des beeindruckenden, gotischen Gotteshauses.

Nach der Führung können Sie im Teil »KLANG« nach dem Mittagsgeläut um 12:00 Uhr den Klängen der Dom-Orgel lauschen und dabei eine musikalische Pause auf Ihrer Entdeckungstour einlegen. Anschließend folgt der Teil »Fürstenpracht« mit dem Besuch des ersten Schlossbaus Deutschlands – die Albrechtsburg Meissen.
 
Entdecken Sie bei einer Führung die Höhepunkte der Albrechtsburg Meissen. Sie besichtigen die Festsäle und erhalten einen Überblick zur Geschichte und den architektonischen Besonderheiten der Wiege Sachsens.

»Raum-Klang-Fürstenpracht« ist bis Oktober 2013, Montag bis Sonnabend, täglich um 11:30 Uhr in beiden Sehenswürdigkeiten buchbar und dauert ca. 90 Minuten. Der reguläre Preis beträgt nur 9,00 Euro pro Person (ermäßigt 6,00 Euro). »Raum-Klang-Fürstenpracht« Termin: 31. Oktober 2013, Montag bis Sonnabend | täglich um 11:30 Uhr Dauer: ca. 90 Minuten Eintritt: 9,00 Euro | 6,00 Euro ermäßigt

Quelle: Staatsbetrieb Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen