Kommission unterstützt Chemnitzer Tradition

Der 56. Bundestag des Deutschen Rollsport- und Inline-Verbandes ist erstmalig im Hotel Mercure Chemnitz ausgerichtet worden.

Das höchste Gremium der Roll- und Inlinesportler gab Berichte ab, wählte neue Vorstände und beschloss zukunftsträchtige Maßnahmen.

So wurde in der Sportkommission Rollhockey auch ein Chemnitzer Antrag befürwortet, der eine Verschiebung der Deutschen Nachwuchsmeisterschaften in den September vorschlug. Damit können sich die Vereine, die im Sommer Rollhockey und im Winter Eishockey spielen, optimaler vorbereiten.

Bei der Vergabe der Ausrichterplätze der Deutschen Meisterschaften wurde Chemnitz für die Jugend C im September 2007 und für die Jugend D im September 2008 bestätigt, was der ERC Chemnitz als Vertrauen in seine bisher geleistete Arbeit werten kann.

Sie waren auf einer Party und wurden fotografiert? Vielleicht entdecken Sie sich wieder…

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar