Komparsen für Film über Karl Marx gesucht

Die deutsch-belgisch-französische Kino-Koprodukion „Der junge Karl Marx“ wird ab 15. bis 27. Oktober 2015 Dreharbeiten an verschiedenen Orten in Görlitz durchführen.+++

Mitteilung des Filmteams:

Karl Marx wird dabei vom hollywooderfahrenen August Diehl gespielt (u.a. bekannt für: „Inglourious Basterds“, „Salt“, „Wir wollten aufs Meer“). Das Filmteam der deutschen Produktionsfirma rohfilm um Regisseur Raoul Peck sucht für die Aufnahmen etwa 400-500 Menschen aus der Region inkl. Dresden die als Komparsen mitwirken wollen.

Wonach wird konkret gesucht? 

– Männer und Frauen jeden Alters

– Kinder und Jugendliche ab ca. 6 Jahre

– natürliche Gesichter die in die Zeit des 19. Jahrhunderts passen

– gern auch gelebte, markante Gesichter mit Ecken und Kanten

– natur-rothaarige Damen und Herren 
– vorwiegend Frauen mit langen, ungefärbten Haaren & Herren mit Haarlängen
ab Unterkante Ohr bis schulterlang
– Personen mit Schauspielerfahrung für kleine Textrollen
– zusätzlich englisch, irisch & französisch sprechende Personen für kleine Textrollen

Das kostenlose Casting wird am Sonntag, den 20. September von 10:30 Uhr bis 15 Uhr im Stadtteilhaus Dresden-Äußere Neustadt e.V., Prießnitzstraße 18, 01099 Dresden stattfinden. Jeder kann in dieser Zeit kommen wann er möchte, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Text muss keiner vorbereiten. Es wird ein Fragebogen ausgefüllt und von jedem werden 2-3 Fotos gemacht. Wer über Schauspielerfahrung verfügt und ins Profil passt, wird sich bei Interesse zudem evtl. für eine Probeaufnahme vor der Kamera wiederfinden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar