Komplettsanierung

Das Gebäude der beiden Kindertagesstätten an der Ludwig-Richter-Straße 27 soll komplett saniert werden.

Darüber entscheidet am Mittwoch der Chemnitzer Stadtrat. In dem Gebäude befinden sich zwei KiTas mit insgesamt 221 Plätzen.

Aufgrund seines schlechten Bauzustandes soll die Fassade erneuert werden. Auch die Außenanlagen sollen neu gestaltet werden. An der Anzahl der Betreuungsplätze soll sich hingegen nichts ändern.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf knapp 3,2 Mio Euro. Rund 2,7 Mio. Euro trägt die Stadt. Weiterhin berät der Stadtrat über die Zukunft des Umweltzentrums an der Henriettenstraße.

Geplant ist, das Zentrum mit dem Botanischen Garten zusammenzulegen.

Jetzt soll bis März geprüft werden, in welcher Funktion und mit welchen Kompetenzen die Mitarbeiter nach der Zusammenlegung weiter tätig sein können.

Die Zusammenführung der beiden Einrichtungen war im Zuge der Sparmaßnahmen im vergangenen Jahr beschlossen worden.