Komplexe Umbauten auf der Bornaischen Straße

Zwischen März und August finden auf der Bornaischen Straße umfassende Modernisierungsmaßnahmen statt.

Auf einer Informationsveranstaltung am Mittwochabend wurden die Anwohner der Bornaischen Straße über die kommenden Bauarbeiten informiert. Vertreter der Leipziger Verkehrsbetriebe und Stadtwerke waren anwesen um den Interessierten Frage und Antwort zu stehen.

Zwischen März und August 2016 wird eine komplexe Modernisierung zwischen der Raschwitzer und der Giebnerstraße vorgenommen. Auf 700 Metern Strecke werden die Gleisanlagen erneuert und die Haltestellen behindertengerecht gestaltet. Zusätzlich wird die Beleuchtung auf der Strecke modernisiert. Damit soll die Sicherheit in diesem Abschnitt verbessert und die Leistungsfähigkeit der Straßenbahn gesteigert werden.

4,6 Millionen Euro wird das Projekt kosten. Die Baumaßnahmen werden ca. ein halbes Jahr beanspruchen. Verzögerungen seien nicht in Aussicht, so dass das Bauvorhaben in der Bornaischen Straße pünktlich fertiggestellt werden könne. Der Verkehr auf dem Bauabschnitt bleibe durch Ersatzverkehr und Umleitungen gewährleistet.