Kondolenz für Falk Schmidtgen im Dresdner Rathaus möglich

Dresden - Der Leiter des Schulverwaltungsamtes Falk Schmidtgen ist bei einem tragischen Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Verursacher des Unfalls war ein betrunkener Autofahrer. Schmidtgen hinterlässt eine Frau und drei Kinder. Nun kann in einem Kondolenzbuch Anteilnahme gezeigt werden. Es liegt bis Donnerstag, 6. Dezember, von 8 bis 18 Uhr und am Freitag, 7. Dezember von 8 bis 17 Uhr im Dresdner Rathaus, 4. Etage, Vorraum Zimmer 12 aus.