Konjunktur in Chemnitz stagniert

Die Konjunktur beim Handwerk in der Region Chemnitz stagniert.

Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen

Nach Aussage der Handwerkskammer bewerten weniger Betriebe als noch im vergangenen Jahr ihre Lage als gut.

Als Ursachen werden die Erhöhung der Mehrwertsteuer und die stark gestiegenen Energiepreise genannt, die sich auch auf die Kaufkraft der Kunden auswirken. Leicht verbessert haben sich allerdings die Umsätze und die Betriebsauslastung der Handwerksbetriebe in der Region Chemnitz.

Gestoppt wurde auch der Rückwärtstrend bei den Beschäftigtenzahlen. In die Zukunft blicken viele Handwerksbetriebe verhalten, aber nicht pessimistisch, so die Handwerkskammer weiter. Sorgenkind im Handwerk ist und bleibt das Baugewerbe.

Hier bewerten gerade einmal noch 12 Prozent der Betriebe ihre Lage als gut,
vergangenes Jahr waren es noch doppelt so viele.