Konsulat in Leipzig eröffnet

Estland hat eine Vertretung in Leipzig. Am Donnerstagabend wurde das neue Honorakonsulat in der Ferdinand-Lasalle-Straße geöffnet. Sachsens Ministerpräsident Tillich und der Ministerpräsident Estlands waren dabei. +++

Estland ist das EU-Land mit dem kräftigsten Wirtschaftswachstum, vor
allem in der Informationstechnologie macht der baltischen Republik so
schnell niemand etwas vor. Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich
klang da fast schon ein bisschen neidisch.Als
Honorarkonsul für die estnische Vertretung wird Sebastian Gemkow
eingestzet. Der CDU-Landtagsabgeordnete hat uns erklärt, was dabei zu
seinen Aufgaben gehört. Und die Bemühungen haben
schon Erfolg gezeigt. Ein estnisches Unternehmen will bereist jetzt in
Sachsen Batterien herstellen und 13 Millionen Euro im Freistaat
investieren. Dabei entstehen auch neue Arbeitsplätze.