Kontaktbörse in der IHK Chemnitz

Urlauber in der Region Chemnitz sollen künftig von einer engeren Zusammenarbeit zwischen Gastgewerbe und Freizeiteinrichtungen profitieren.

Ausschlaggebend dafür soll eine Kontaktbörse sein, die von der IHK Chemnitz ins Leben gerufen wurde und dort am Montag zum ersten Mal stattfand. Rund 30 bekannte Unternehmen der Freizeitwirtschaft präsentierten dabei im Kammersaal der IHK ihre Angebote für die Gäste, die vor allem aus dem Gastgewerbe kamen.

Interview: Silvio Sabrowski – Referent Gastgewerbe/ Tourismus der IHK Chemnitz

Daneben hatten die Gäste die Möglichkeit sich in verschiedenen Workshops unter anderem zu Themen wie Preisgestaltung oder Energieeffizienz zu informieren.

Derartige Kontaktbörsen gibt es bereits in anderem Städten und Bundesländern, wo sie erfolgreich praktiziert werden. Mit der Resonanz dieser ersten Kontaktbörse hier zeigten sich die Veranstalter zufrieden. Auch in Chemnitz soll sie nun einmal im Jahr zu einem festen Termin werden, so die IHK.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar