Kontra Antikorruptionsantrag

Der geplante Antikorruptionsantrag der Bündnisgrünen im Chemnitzer Stadtrat stößt auf Kritik.

Nach Meinung der Jungen Liberalen richtet sich das Vorhaben gegen die Stadträte, die neben ihrem Ehrenamt für die Stadt Chemnitz oft noch einen normalen Beruf ausüben.

Der Antikorruptionsantrag richte sich gegen engagierte Chemnitzer Stadträte. Die Bündnisgrünen wollen, dass die Stadträte in einer Selbstverpflichtungserklärung gegen Korruption ihre Einkünfte offen legen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung