Kontrolle ohne Anhalten: Sächsische Polizei arbeitet mit neuer Technik

Sachsen- Sachsen ist das erste Bundesland, in dem die Polizei flächendeckend mit dem sogenannten DSRC System arbeiten kann. Mit der neuen Auslesetechnik von digitalen Lkw-Fahrtenschreibern können die Verkehrsüberwachungsdienste im Vorbeifahren kontrollieren, ob es bei einem Lkw Auffälligkeiten gibt, ohne diesen erst anhalten zu müssen.

Die Fernauslesetechnik wird sowohl stationär als auch mobil eingesetzt. Hintergrund dieser Kontrollen ist eine Bestimmung der EU-Verordnung, welche die Früherkennung möglicher Manipulationen oder des Missbrauchs der Fahrtenschreiber per Fernkommunikation vorsieht. Der Freistaat ist Ende 2020 mit dem „Dedicated Short Range Communication“-System ausgestattet worden.