Kontrolleurin von einem Fahrgast verletzt

Chemnitz – In einem Linienbus der CVAG ist am Dienstagnachmittag eine Kontrolleurin von einem Fahrgast verletzt worden.

© Chemnitz Fernsehen
 

Wie die Polizei mitteilte, führte die 51-Jährige im Stadtteil Hilbersdorf eine Fahrkartenkontrolle durch. Als sie im Bereich der Hainstraße einen 37-Jährigen ansprach, griff dieser die Frau unvermittelt an. Durch einen Schlag wurde die Kontrolleurin verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Polizisten überwältigten den 37-Jährigen. Aufgrund seines Zustandes wurde er in eine Fachklinik gebracht. Gegen ihn wird jetzt wegen Körperverletzung ermittelt.