Konzert nur für Lehrer

Chemnitzer Lehrer werden von Ministerpräsident Georg Milbradt zu einem Sonderkonzert in die Frauenkriche eingeladen.

Milbradt hat einen Brief an die Direktoren aller öffentlichen Schulen in Sachsen geschrieben. Die Schulleiter können einen Vertreter auswählen, der an dem Sonderkonzert teilnimmt. Mit dieser Geste will sich Milbradt bei den Lehrern für die guten Leistungen des sächsischen Bildungssystems bedanken. Sachsens Schüler haben beim Pisa-Test den dritten Platz belegt. Außerdem hat der Bildungsmonitor 2006 des Instituts der Deutschen Wirtschaft das sächsische Bildungssystem auf den ersten Platz gesetzt. Das Sonderkonzert der Virtuosi Saxoniae findet am Dienstagabend in der Dresdner Frauenkriche statt.

Das aktuelle Wetter von Chemnitz finden Sie bei uns!