Konzerte und Lärmschutz im Dresdner Ostragehege

Im Ostragehege könnten bald Open Air Veranstaltungen statt finden, doch auch hier muss auf den Lärmschutz geachtet werden. Mehr unter www.dresden-fernsehen.de +++

Um solche Veranstaltungen im Ostragehege etablieren zu können muss das Gelände nicht nur durch eine Straßenbahn angebunden werden.

Ideen dazu verrät Axel Walther, Geschäftsführer der STESAD, im Video – auch wie es mit der Ostrale weitergehen soll.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar