Anzeige Konzerttipp

INKA BAUSE - Lebenslieder

INKA singt wieder!

10 Jahre nach ihrer letzten Album-Veröffentlichung geht Inka Bause wieder auf Tournee. Weit weg vom Erfolg als Moderatorin gab es viele Jahre davor und zwischendrin auch immer ihr Leben als Sängerin.

Und sie hat viel zu erzählen: Kindheit und erwachsen werden in der DDR, Lehrjahre in einem Paralleluniversum Ost/West, ihr Leben als Mutter, erfolgreiche Moderatorin - und angekommen im wiedervereinigten Deutschland.

In ihrem neuen Konzertprogramm erklingen Lieder, die INKA und viele Menschen hierzulande ein Leben lang begleitet haben: „Lebenslieder“ eben.

© © Margaretha Olschewski

Sie singt die Hits, mit denen sie als „erster und letzter Teenie-Star der DDR“ bekannt wurde und Songs aus der Feder ihres Vaters, des erfolgreichen Komponisten Arndt Bause. Sie singt Lieder ihrer Idole und von Künstlern, mit denen sie bereits gemeinsam auf der Bühne stand und die sie beeindruckt haben. Das alles wird begleitet von Anekdoten aus Ihrem Leben und einer kleinen, aber exzellent-feinen Live Band.

Es ist das wohl persönlichste Projekt ihrer 35-jährigen Karriere.

Leben und Werk

Die einstige Schlagersängerin Inka Bause ist der Mehrheit heute vor allem als Moderatorin von "Bauer sucht Frau" bekannt.

Das Lied, mit dem Inka Bause als Sängerin bekannt wurde, komponierte ihr Vater Arndt Bause, der in der DDR als Komponist sehr erfolgreich war. Nach dem Umzug nach Berlin trat Inka Bause erstmalig im Fernsehen auf und begann eine zusätzliche Karriere als Moderatorin und Schauspielerin. Mit ihrem Lied "Ich will nur Dich" erlangte sie im Jahr 1998 den dritten Platz der deutschen Schlagerfestspiele.

Am Silvesterabend des Jahres 1984 trat Inka Bause mit dem Lied "Spielverderber" auf. Ihr erstes Album "INKA" kam 1987 auf den Markt und wurde erfolgreich. Von 1988 bis 1991 war Inka Bause Moderatorin der "Talentbude" und für "Super Pop '88" unterwegs. Vom zweiten Album "Schritte", das 1989 erschien, sang sie in der ZDF-Hitparade das Lied "Aber Du" und erreichte den dritten Platz. Auch ihre nächsten Alben, "Ich geh' durch die Nacht" und "Ein Zug von Irgendwo" verkauften sich gut.

Als Moderatorin leitete sie durch die Sendung "Weihnachten bei uns" und erntete erste Lorbeeren als Schauspielerin in der Komödie "Der Millionär". Mit der Hauptrolle in "Panik in der Blumenstadt" erhielt Inka Bause im Jahr 1996 eine weitere Gelegenheit, als Schauspielerin zu überzeugen. Ab 2000 übernahm sie den "Starclub" des Hessischen Rundfunks und feierte 2001 das musikalische Comeback ihres Steckbriefes. Ihr Lied "Florian", eine Single aus dem Album "Sei happy", wurde zum Sommerhit. Mit "Mein Herz bleibt bei dir" wurde die Sängerin bei der Hitsommernacht des MDR auf den ersten Platz gewählt. Zum zwanzigjährigen Bühnenjubiläum von Inka Bause wurde ein "Langer Samstag" beim Sender MDR von Jörg Kachelmann moderiert. Im Jahr 2005 führte Inka Bause Zuschauer durch die Doku-Soap "Bauer sucht Frau" und moderierte im September 2008 mit dem späteren Dschungelkönig Ross Antony "Die singende Firma".

Sichern Sie sich jetzt IHR Ticket für eine gefühlvolle Show mit Inka Bause.

Bei eventim können Sie direkt Ihre Tickets buchen für die Veranstaltungen in:

Leipzig

Donnerstag, dem 01.11.2018, 20:00 Uhr

Haus Leipzig

Dresden

Donnerstag, dem 29.11.2018, 20:00 Uhr

Alter Schlachthof